Die Zellfrequenz bestimmt Ihr Leben.
Ihre Schwingung ist direkt verantwortlich für Ihren Körper.

Materie ist verbundene Schwingung
Alle Lebewesen und Pflanzen und so auch unser Körper sind in der Natur von unterschiedlichen wellenförmigen Schwingungen umgeben. Vom Erdmagnetfeld über elektrische und magnetische Frequenzen.
Die Bioresonanz ist die Kommunikation unseres Körpers über die Schwingung unserer Zellbestandteile mit unserer Umwelt. Und je harmonischer die Resonanz desto vitaler reagiert und entwickelt sich der Körper.

Wie harmonisiert Bioresonanz Störfrequenzen?

Die durch menschliche Technik erzeugten elektromagnetischen Felder (Strom) entsprechen nicht der Natur. 
Aus den daraus ableitenden Streufeldern entstehen störende Frequenzen für Mensch, Tier und Nahrung.

Ein Leben ohne elektromagnetische Felder ist jedoch nicht mehr möglich. Im Gegenteil werden diese in Zukunft sogar noch erheblich zunehmen.
Allein in den letzten 30 Jahren hat sich die Taktfrequenz dieser Felder (Hertz-Taktfrequenz) um das 500-Millionenfache vergrössert.

Von in den 80-er Jahren 50 Hertz heute auf rund 2,5 Milliarden Hertz (Takte pro Sekunde).
Und die Entwicklung geht massiv weiter.

Wie können wir uns helfen? Welche Möglichkeit bleibt, wenn wir uns den negativen elektromagnetischen Feldern
nicht entziehen können?

Neben zahlreichen anderen Forschern und Wissenschaftlern kamen auch wir bei i-like auf folgende Erkenntnis:
Elektromagnetische Felder sind nicht das eigentliche Problem, sondern dessen Schwingungen die mit unserem Körper nicht harmonieren. Somit erzeugen diese Felder eine Dissonanz unserer eigenen Schwingung gegenüber unserer Umwelt und wirken einer Bioresonanz entgegen.
Anders ausgedrückt wird unsere natürliche Schwingung durch diese unnatürlichen gestört. Und wenn man in Betracht zieht, das jede Zelle unseres Körpers mit unserer Umwelt über Schwingungen kommuniziert, also in Bioresonanz steht, dann kann man sich vorstellen wie diese durch diese unnatürlichen Frequenz gestört wird.

Doch was wäre wenn man diese negativen elektromagnetischen Frequenzen so umwandeln könnte, dass diese wieder mit unserem Körper harmonieren?

Die Lösung haben wir in folgendem Begriff zusammengefasst:

Vitalisierung

Was heißt, wir wandeln negative Schwingungen über einen Converter in positive und bringen diese mit einem natürlichen Organismus in Einklang, vitalisieren also Schwingungen und unterstützen damit die eigene Bioresonanz.
Die Schwierigkeit lag nun darin diese Überlegung zur Anwendung zu bringen und einen Converter zu entwickeln, der wiederum für verschiedene Schwingungen, Schwingungsempfänger kalibriert und angepasst werden kann.

Rund 25 Jahre Entwicklung, Forschung und Anwendungserfahrung sind bis heute in die erfolgreichen i-like Meta-Converter und zahlreiche i-like Vitalprodukte geflossen.

Meta-Converter

Meta-Converter-Chips Mehr Erfahren
Scroll